Vizy™ Light

Vizy™ Light

Sicherheit – rundum neu definiert

Das Tern Vizy Light projiziert einen kreisrunden Lichtschein auf dem Boden, wenn Sie fahren. Somit wird Autos signalisiert, mit einem sicheren Abstand zu überholen. Zudem wird Ihr Körper beleuchtet, sodass andere Verkehrsteilnehmer Sie als Radfahrer erkennen und entsprechend handeln können. Es ist wasserfest, wieder aufladbar und verfügt über ein formschönes Gehäuse – Sicherheit rundum neu definiert.

  • Erzeugt einen breiten Lichtkegel auf dem Boden, sodass andere Verkehrsteilnehmer beim Überholen einen sicheren Abstand einhalten
  • Beleuchtet Sie selbst und das Rad, sodass Sie als Radfahrer erkannt werden und die Autofahrer entsprechend reagieren
  • Mit zusätzlichem nach hinten gerichtetem Strahler für mehr Sichtbarkeit von hinten
  • 60 Lumen Licht für hervorragende Helligkeit
  • Schnell lösende Halterung für einfaches Entfernen vom Rad
  • Wasserfest nach IPX5 für Fahren bei jeder Witterung
  • 5–7,5 Std. Laufzeit
  • Über USB aufladbar

Hier alle Infos

Farben

Schwarz

Abmessungen

30 × 28 × 76 mm (1.2” x 1.1” x 3”)

Gewicht

65 g (0.1 lb)

Zuladung
n/a
Füllmenge
n/a
mit diesen TERN Modellen kombinierbar

All Tern bikes.

mit diesem Zubehör kombinierbar

n/a

Material
Aluminium

In der Presse

City Ride Magazine

un éclairage arrière original et efficace

[an innovative and efficient rear light. With it, no more reason to stay invisible!]

Bikerumor

Tern is making riders stand out in a different way

Read more

aktiv Radfahren

Mit Vizy Light mehr Sichtbarkeit im Dunkeln: Durch den Lichtschein auf dem Boden erzeugt das Licht eine strahlende Schutzzone in der Dunkelheit.

[The Vizy Light delivers increased visibility in the dark and a bright circle of protection to safeguard riders in low visibility situations.]

Read more

CyclingClaude

Der Lichtkreis signalisiert anderen Verkehrsteilnehmern, mit entsprechendem Sicherheitsabstand zu überholen – das scheint wirklich zu funktionieren.

[The Vizy Light provides a clear signal for drivers to pass at a safe distance—that really seems to work.]

Read more