Näher betrachtet Vektron P9

OCL+™ Joint

Robuste Falt-Technologie

Das OCL+™ Joint ist eine umfassende Überarbeitung unseres legendären OCL Joint und übertrifft sogar noch die Test-Anforderungen von ISO 4210 and EN 15194. Das OCL+ Joint kommt außerdem bereits im Longtail-Lastenrad Tern Cargo Node zum Einsatz und ist dank moderner Schweißverfahren und solider Knotenbleche jederzeit steif und stabil.
Stabiler dank Design
Stabilität und Steifheit konnten mehr als verdoppelt werden, da das Gelenk größer wurde und die schwenkbaren Oberflächen aus der Mittelachse gerückt wurden. Man spürt den Unterschied schon bei der ersten Fahrt.
Leichte Handhabung
Das patentierte Design sieht vier igus®-Lager zwischen den beweglichen Aluminium- und Edelstahlteilen vor, so dass der Faltvorgang immer leicht und reibungsfrei vonstatten geht.
Ineinandergreifendes Gelenk
Das vordere und hintere Teil des Gelenks greifen ineinander, um Torsionsbewegungen zu eliminieren.
Gute Haptik
Große, abgerundete Oberflächen am Griff und an den Gelenken schmeicheln den Händen und machen die Bedienung denkbar einfach.
Doppelte Sicherheit
Beim Schließen des Hebels rastet der AutoLok™ automatisch ein - für extra Sicherheit.
Floating Point Technologie
Dank patentierter Technologie liegt der Hebel bei der Fahrt flach und gut geschützt am Gelenk an.
Einfache Wartung
Gute Produkte sind lange haltbar - deshalb ist das OCL+ so konstruiert, dass es vom Fachhändler leicht gewartet werden kann. Wir haben haben alle Teile vorrätig: und sollten die Lager doch einmal verschleißen, kann sie jeder Fachhändler in ein paar Minuten ersetzen.
Präzisionsfertigung
Eine Fertigungstoleranz von nur 50 Mikrometern stellt den absolut passenden Sitz aller Bauteile sicher und schließt Ungenauigkeiten oder gar Klappern kategorisch aus.
Bauteile aus rostfreiem Stahl
Kaltgeformter rostfreier Stahl garantiert jene Haltbarkeit und Belastbarkeit, die man für tägliche Fahrten bei jedem Wetter braucht.

N-Fold™ Technology

Die schnellere Art des Faltens

Dank der N-Fold™ Technology lassen sich Fahrräder von Tern einfach zu einem kompakten Paket falten – in drei Schritten. Diese sind so einfach, dass jede(r) sie meistern kann. Und da sich die Lenksäule auf der Außenseite des gefalteten Pakets befindet, können Sie Ihr Tern auch einfach im zusammengefalteten Zustand rollen, statt es - zum Beispiel auf Bahnsteigen - tragen zu müssen.

Double Truss™ Technology

Steifere Konstruktion

Gleich hinter dem Faltgelenk gehen die Rahmen von Tern in eine patentierte 3D-Struktur über, die wir Double Truss™ nennen und welche die Steifigkeit erhöht. Gegenüber Torsionskräften und -momenten gibt der Rahmen spürbar weniger nach. Stattdessen erfolgt die Kraftübertragung von den Pedalen zum Hinterrad deutlich effizienter. Wer einmal damit gefahren ist, weiß, wovon wir sprechen.

Tarsus™-Gabel

Funktion durch Hydroforming

Aus einem einzelnen hydrogeformten Rohr und einem präzise gefrästen Gabelschaft gefertigt, ist die Tarsus™-Gabel hart im Nehmen und passt von der Form her ausgezeichnet zu der markanten Linienführung unserer Vektron-, Verge- und Eclipse-Modelle.
Hydrogeformte Rohre
Beim Hydroforming wird die Feinstruktur des Aluminiums nicht verändert, wodurch dieses fester wird. Zudem erspart diese Methode einige Schweißnähte an den am meisten belasteten Teilen der Gabel.
Innneliegende Verkabelung
Wenn Sie Ihre Tarsus™-Gabel mit einem Nabendynamo kombinieren möchten, weist diese eine interne Führung fürs Stromkabel auf, um die aufgeräumte Optik des Fahrrades zu erhalten.

Physis™ 3D-Lenksäule

Der neue Maßstab

Fünf patentierte Technologien und einzigartige Herstellungsverfahren ergeben die stabilste und steifste Lenksäule am Markt. Die Physis™ 3D-Lenksäule wird mittels eines besonderen 3D-Schmiedeverfahrens aus einem einzigen Stück Aluminium gefertigt, was Schweißnähte überflüssig macht.
Keine Verwindung
Um jegliche Verwindung auszuschließen, weist die Physis™-Lenksäule ein großes Zentralgelenk auf. Zudem nimmt die Wandstärke der Lenksäule zum Lenker hin graduell ab. Die Verbindung zwischen Gabel und Lenksäule ist um 150% steifer als bei marktüblichen Konstruktionen.
Flux Technology
Die Unterseite der Physis™ 3D-Lenksäule wird so präzise überfräst, dass sie als obere Lagerschale des Steuersatzes dienen kann. Diese patentierte, direkte Integration trägt wesentlich zur unglaublichen Steifigkeit der Konstruktion bei.
Ineinandergreifende Bauteile
Obere und untere Schnittstelle greifen in zugeklapptem Zustand so ineinander, dass die Torsionssteifigkeit davon profitiert. Wir haben die Bauform akribisch verfeinert, bis Knarzgeräusche so gut wie ausgeschlossen sind.
Redundant ausgeführte, doppelte Verschraubung
Die Physis™ 3D-Lenksäule wird für mehr Sicherheit mittels zweier Schrauben am Gabelschaft geklemmt.
igus®-Gleitlager
Die patentierte Konstruktion mit Gleitlagern zwischen den beweglichen Bauteilen stellt sicher, dass der Faltvorgang immer leichtgängig und reibungslos funktioniert.
Großer, leichtgängiger Bedienhebel
Große abgerundete Flächen liegen gut in der Hand und geben ausreichend Hebelkraft für eine einfache Bedienung.
AutoLok™ Technology
Einmal geschlossen, wird der Klemmhebel für zusätzliche Sicherheit durch einen Sperrbolzen aus Aluminium automatisch arretiert.
Floating Point Technology
Die patentierte Technologie ermöglicht es, den Klemmhebel flach ans geöffnete Lenksäulen-Gelenk zu legen, damit er beim Transport keinen Schaden nimmt.
Wartungsfreundlich
Gute Dinge halten lange, deswegen wurde die Physis™ 3D-Lenksäule so konstruiert, dass der Händler sie reparieren kann. Wir haben jedes Einzelteil auf Lager und falls die Lager mal verschlissen sind, kann Ihr Händler sie in wenigen Minuten wechseln.
TriSeal Design
Drei Gummidichtungen halten Feuchtigkeit draußen und stellen sicher, dass der Steuersatz dauerhaft leicht läuft.
Präzise Bearbeitung
Eine Bearbeitungstoleranz im Bereich der Tausendstel-Millimeter stellt einen satten Sitz sicher und verhindert eine lose Verbindung und Klappern.
Rostfreie Hardware
Kalt bearbeitete Edelstahl-Kleinteile stellen die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sicher, die man im täglichen Einsatz braucht.

Andros™-Vorbau

Machen Sie es passend

Andros™ ist unser patentierter, verstellbarer Vorbau, dank dem sich der Lenker exakt in die gewünschte Position bringen lässt – einfach und ohne Werkzeug. Verstellen Sie Ihre Fahrposition in nur wenigen Sekunden: lang und flach für Fahrten im Gegenwind oder aufrecht und komfortabel für den Stadtverkehr. Sie entscheiden, wie Sie fahren möchten, und Andros™ macht das Fahrrad passend.
Schnellspann-System
Die patentierten Schnellspanner lassen sich einfach und ohne Werkzeug bedienen.
TwinStem Design
Die Andros™-Konstruktion setzt auf zwei Vorbau-Klemmschellen, deren breite Abstützung ein hohes Maß an Verwindungssteifigkeit zur Folge hat.
Passt der ganzen Familie
Dieses Bike passt für Fahrer:innen mit verschiedenen Körpergrößen - so können sich mehrere Leute ein Fahrrad teilen.
Geschmiedete Konstruktion
Die patentierte Konstruktion ist FEM-optimiert und durchgehend geschmiedet, um maximale Belastbarkeit bei minimalem Gewicht zu gewährleisten.
Auf lange Lebensdauer ausgelegt
Edelstahl-Hardware und Gleitbuchsen aus Messing sorgen für eine lange Lebensdauer.

Porter™-Sattel

Bike tragen war noch nie so leicht

Wenn wir als Tern-Fahrer eine Treppe erklimmen müssen, hängen wir uns das Bike am liebsten mit der Sattelnase an die Schulter. Das geht blitzschnell und einfach - aber manche Sattelnasen sind unangenehm hart. Also haben wir das Sattel-Unterteil so konzipiert, dass es als komfortables Schulterpolster dient. Gleichzeitig ist es so rutschfest, dass die Hände frei bleiben, um andere Dinge zu tragen ... einen Rucksack etwa, oder die vollen Einkaufstaschen.

Telescopic Seatpost™

LÄNGERE SATTELSTÜTZE. ABER KLEINERES PACKMASS.

Diese Sattelstütze ist wie geschaffen für groß gewachsene Fahrer:innen und Liebhaber von kompakten Packmaßen. Sie lässt sich um 90 mm weiter ausziehen als unsere Standardstütze - aber dank ihrer speziellen Bauweise ist sie in komplett eingeschobenem Zustand enorme 120 mm kürzer. Mit ihrer 2-Schrauben-Klemmung lässt sich die Sattelneigung präzise justieren. Und weil das untere Stützenrohr 30,9 (Vektron S10, Q9 & P7i) bzw. 27,2 mm Innendurchmesser (Vektron P9 & D7i) aufweist, können Sie als Oberteil auch entsprechende Sattelstützen von Drittanbietern einsetzen.

Hydraulik-Scheibenbremsen von Shimano

Bremskraft unter allen Umständen

Hydraulik-Scheibenbremsen von Shimano liefern kraftvolle Verzögerung bei jedem Wetter, und das mit nur einem Finger am Bremshebel. Neben ihrer zuverlässigen Bremskraft begeistert vor allem die feine Dosierbarkeit - ein spürbares Sicherheits-Plus, vor allem bei wechselhaften Straßenverhältnissen.

Schwalbe Big Apple-Reifen

Schnell und bequem dahinrollen

Der Big Apple ist ein ganz besonderer Reifen, denn er rollt leicht und bietet dennoch viel Komfort. Das mag auf Anhieb nach einem Widerspruch klingen, aber eine Ausfahrt mit diesen Reifen wird Sie überzeugen.
Schneller rollen
Bei identischem Reifenluftdruck rollen breitere Reifen leichter als schmalere. Ja, das ist wahr! Und es stimmt erst recht für den Schwalbe Big Apple, weil der für nochmals weniger Rollwiderstand ein schnell rollendes Profil mit flexiblen Reifenflanken kombiniert. Informieren Sie sich auf der Website von Schwalbe über die technischen Details. [hyperlink: http://www.schwalbe.com/en/rollwiderstand.html]
Breite bringt Fahrkomfort
Die besonders breiten Big Apple-Reifen wirken wie 5 Zentimeter besonders effizienten Federwegs. Sie rollen geschmeidig und ohne Murren über Gullys, Straßenbahn-Gleise und Schlaglöcher hinweg.
Effizienter Pannenschutz
Dank einer Kevlar-Einlage sind die Big Apple-Reifen gut vor Schäden wie Durchstichen geschützt.
Sicherheit durch Reflexwirkung
Reflektierende Streifen an den Big Apple-Reifenflanken sorgen dafür, dass Sie im Dunkeln von anderen Verkehrsteilnehmern auch von der Seite ohne weiteres erkannt werden.

Shimano Sora 1x9fach-Antrieb

Einfach und schnell in der Stadt unterwegs

In den meisten Städten reicht ein Antrieb mit nur einem Kettenblatt vollkommen aus. Die funktionelle Sora-Gruppe von Shimano garantiert schnelle, präzise Wechsel zwischen den neun gleichmäßig abgestuften Gängen.

Bafang M400 Drive System

Schneller, höher, weiter

Das M400 Drive System von Bafang unterstützt Ihre Pedalkraft mit geschmeidig einsetzender und leiser E-Power. Weil Sie von nun an längere Strecken in kürzerer Zeit zurücklegen, rücken mehr Ziele in eine Reichweite, die Sie mühelos mit dem Rad ansteuern können. Das heißt, Sie nutzen das Fahrrad auch häufiger.

Bafang M400 Drive System-Akku

Volle Ladung

Der Bafang M400 Drive System-Akku hält ausreichend "Saft" bereit für bis zu 90 km Radfahren mit Motorunterstützung, nämlich 400 Wattstunden (Wh). In seinem Inneren stecken die gleichen Panasonic-Batteriezellen, die auch Tesla verwendet. Seine zentrale Position hinter dem Sitzrohr sorgt für eine günstige Schwerpunktlage. Geladen wird er am Bike oder im Haus.

Bafang M400 Drive System-Display

Die Steuerzentrale

Das M400 Drive System-Display ist die Schaltzentrale Ihres E-Bikes. Auf Tastendruck wechseln Sie durch die fünf Unterstützungsstufen, schalten die Beleuchtung ein und aktivieren bei Bedarf die Schiebehilfe.

DoubleStand-Mittelständer

Hilft auch noch beim Falten

Der DoubleStand-Mittelständer des Vektron kann alles, was ein Standard-Zweibeinständer kann - und noch mehr: Bei ausgeklapptem Ständer steht das Vektron so auf dem Hinterrad, dass Sie Rahmen, Vorbau und Lenksäule falten können, ohne das Rad anheben zu müssen.

Magnetix™ 2.0

Hält zusammen, was zusammen gehört

Die starken Magnetix™ 2.0-Magneten sorgen dafür, dass Ihr Faltrad auch dann kompakt zusammengefaltet bleibt, wenn Sie es etwa eine Treppe hoch oder runter tragen. Da Magnetix™ 2.0 einer Zugkraft von 100 - 150 N standhält, bleibt Ihr Fahrrad selbst dann ein kompaktes Paket, wenn es weg gestoßen oder unsanft bewegt wird.

Luggage Socket™

Für viele Transportfälle

Schrauben Sie die Luggage Truss-Halterung von Tern an den Luggage Socket™ am Steuerrohr und schon haben Sie die Wahl, ob sie dort vorne einen Gepäckträger, einen Korb oder eine Messenger Bag anbringen. Dies funktioniert mit allen KLICKfix-kompatiblen Zubehörteilen.

Valo™ Direct-Scheinwerfer

Sofortige Erleuchtung

Mit 41 Lux und 150 Lumen leuchtet der Valo™ Direct jeden Ihrer Wege aus, ohne den zusätzlichen Widerstand und das Mehrgewicht eines Dynamos. Er ist praktisch in den Vorbau integriert und somit gut geschützt vor Stößen, Schlägen oder Langfingern. Eine bessere Position für einen Scheinwerfer gibt es nicht.
Know-how von Herrmans
Wir haben den Valo™ Direct gemeinsam mit Herrmans entwickelt, den finnischen Beleuchtungsexperten, die übrigens auch Scheinwerfer für Tunnelbohrmaschinen herstellen. Kein Wunder also, dass dieser Scheinwerfer jedes Wetter aushält: er besteht aus kälteresistentem ABS-Kunststoff und verfügt über ein spezielles Entwässerungssystem.
Extra hell
Der Valo™ Direct liefert 41 Lux Leuchtstärke - das ist das Vierfache der europäischen Anforderung an Fahrradscheinwerfer. Das heißt, man hat einen breiten und hellen Lichtkegel, der Radfahren bei Nacht sicher und angenehm macht.
Clarity™-Optik
Der Valo™ Direct hat einen speziell geformten Reflektor, der den Lichtkegel für Radfahrer optimal auffächert. Er strahlt sehr breit, so dass man potenzielle Hindernisse oder Gefahren am Straßenrand gut erkennen kann. Er leuchtet sehr gleichmäßig, so dass die Nachtsicht durch nichts beeinträchtigt wird. Außerdem ist die Oberseite des Lichtkegels gekappt, so dass entgegenkommende Rad- oder Autofahrer nicht geblendet werden.
Seitliche Ausleuchtung
Der Valo™ Direct streut einen Teil des Lichts auf beide Seiten, so dass man auch von Fahrzeugen gesehen wird, die sich von dort nähern. Zusätzliche Sicherheit gewähren auf jeder Seite zwei LEDs, die aufleuchten, sobald man z.B. an einer Ampel anhält.
Integriertes Visier
Der Valo™ Direct schützt Ihre empfindliche Wahrnehmung bei Nacht durch ein kleines Visier, das jegliche direkte Lichtstrahlung in die Augen abhält.
Patentierte CryoCore™-Bauweise
LED-Beleuchtung funktioniert nur in kühlem Zustand optimal. Wenn sie für längere Zeit zu warm wird, verliert sie nach und nach an Leuchtkraft. Die meisten LED-Lampen verfügen über einen winzigen Kühlkörper zur Wärmeableitung. Das patentierte Kühlsystem des Valo™ Direct hingegen nutzt den gesamten Lenker, an dem der Scheinwerfer montiert ist, als Kühlkörper.

720° Sichtbarkeit

Sehen und gesehen werden

Sicherheit ist im Straßenverkehr lebenswichtig. Darum statten wir unsere Fahrräder mit 360° aktiver Beleuchtung und 360° Retroreflexion aus.
360° aktive Beleuchtung
Eigens entwickelte Scheinwerfer und Rücklichter sorgen dafür, dass Sie auch im Dunkeln von allen Seiten aus sichtbar sind. Unfälle geschehen oft an Kreuzungen. Damit Sie auch von der Seite her sichtbar sind, ist eine auch dorthin abstrahlende Beleuchtung besonders wichtig.
360° Retroreflexion
Im hellen Scheinwerferlicht von Autos geht die Beleuchtung von Fahrrädern schnell unter und darum sind retroreflektierende Akzente wichtig: Je heller die Scheinwerfer der Autos leuchten, desto stärker werfen die retroreflektierenden Flächen das Licht zurück. Mit 360° Retroreflexion ausgestattete Fahrräder sind für sich nähernde Automobilisten aus jeder Richtung klar erkennbar.

Cargo Rack™

Unser Lademeister

Der Cargo Rack™ nimmt Ihnen das Gepäck ab und steigert so Ihr Fahrvergnügen. Er ist ausgesprochen steif und bietet eine Vielzahl von cleveren Details, die ihn in Sachen Funktionalität von sämtlichen Standard-Gepäckträgern weit abheben. Selbstverständlich wurde der Cargo Rack™ an die besonderen Abmessungen und Anbaubedingungen von Tern-Falträdern angepasst.
Ausgesprochen steif
Wenn man schwere Lasten auf einem ungenügend steifen Gepäckträger transportiert, resultiert daraus häufig ein irritierendes, unsicher-wackeliges Fahrverhalten des gesamten Fahrrades. Für mehr Steifigkeit setzen wir darum beim Cargo Rack™ auf extra stark dimensionierte Aluminium-Rohre an Ladefläche und Streben - als perfekte Ergänzung zur Double Truss™ Technology des Vektron-Rahmens.
Packtaschen-kompatibel
Der Cargo Rack™ lässt sich in der Höhe einstellen und so perfekt an Packtaschen und Körbe unterschiedlicher Größen anpassen. Dank der "tiefergelegten" Packtaschen-Streben können Taschen UND Körbe gleichzeitig angebracht werden. Und die Form des Trägers stellt sicher, dass Packtaschen an jedem passenden Fahrrad von Tern weit genug hinten hängen, um beim Pedalieren nicht mit den Fersen zu kollidieren.
KLICKfix-kompatibel
Die Ladefläche des Cargo Rack™ ist für alle KLICKfix Rackpack-kompatiblen Körbe und Gepäckträgertaschen geeignet.
SideStrap™-Spannbänder
Wem schon einmal eine Last vom Gepäckträger gerutscht und ins Hinterrad geraten ist, der weiß Spannbänder zur effektiven Sicherung der Ladung zu schätzen. Das SideStrap™-System ist so einfach wie vielseitig und fixiert verschieden große oder schwere Lasten sicher auf dem Cargo Rack™, damit Sie beruhigt auf Tour oder zum Einkaufen fahren können.
Variabel verstellbar
Weil sowohl die vorderen also auch die hinteren Haltestreben variabel verstellbar sind, lässt sich der Gepäckträger für Einkaufsfahrten in der Stadt so weit wie möglich absenken und für Touren mit großen Packtaschen höher justieren.

Pedalhalterung

Der Pedal-Parkplatz

Falträder von Tern warten mit einer Menge cooler Details auf - eines unserer liebsten ist das abnehmbare Pedal mit Bajonett-Verschluss. Nach wenigen Handgriffen ist das gefaltete Rad noch kompakter und besonders gut zu manövrieren. Und an dieser funktionellen Pedalhalterung unter dem Sattel lassen sich die abgenommenen Pedale stets sicher "parken".