Nachhaltigkeit

Für eine lange Lebensdauer gebaut

Wir sind der Meinung, dass Qualität ihren Preis hat, sich diese aber im Laufe der Jahre auszahlt. Genau das werden auch Sie im Laufe der Zeit mit Ihrem TERN Faltrad feststellen.

Herstellung - aber richtig

Die Entstehung eines Fahrrades benötigt viele Materialien und viel Bearbeitung, deshalb entscheiden wir uns für umweltfreundliche Methoden. Und wir suchen ständig nach noch besseren.

Rezyklierte Materialien

Unsere Fahrräder bestehen aus mindestens 10% wiederverwertetem Aluminium im Rahmen, Gabel, Faltscharnier, Vorbau und Lenker.

Die richtigen Partner

Wir wählen Partner aus, die verantwortungsbewusst handeln. Wir sind stolz darauf mit einem Felgenhersteller zu arbeiten, der solarbetrieben arbeitet und so fast unabhängig vom Stromnetz ist. Und wir setzen auf einen Reifenhersteller, der gebrauchte Reifen in Spielplatzmatten wiederverwertet.

Fokus auf Kleinigkeiten

Wir vermeiden schädliche Chemikalien in der Produktion. Zum Beispiel verzichten wir auf die giftige Chemikalie, die von dem grössten Teil der Fahrradindustrie verwendet wird, um Rost auf der Kette zu vermeiden. Wir bevorzugen eine umweltfreundliche, korrosionsbeständige Beschichtung.

Abfallvermeidung

Neben der Produktion machen wir uns ebenfalls Gedanken, wie wir Abfälle reduzieren können.

Unsere Messestände rund um den Planeten sind aus abgewrackten Schiffscontainern gemacht, diese verwenden wir immer wieder seit unserem ersten Messeauftritt.

Einmal, als unsere Lenkervorbauverschlüsse nicht nach Vorgabe produziert worden sind, haben wir witzige Flaschenöffner daraus gemacht, anstatt sie wegzuwerfen.

Weniger ist mehr

Wenn es um Verpackungen geht, nehmen wir den "Weniger ist mehr"-Weg und versuchen so viel wie möglich wiederverwertbare Materialien zu verwenden. Wir sind ständig daran den effizientesten Weg zu finden Fahrräder umweltgerecht zu transportieren. Wir verkleinern die Grösse des Kartons indem die Räder versendet werden und können so bis zu 100 Räder mehr pro Container verschicken.

Rückgabe

Wir verpflichten uns mindestens 1% unseres Netto-Profits in umweltgerechte oder soziale Projekte zu investieren. Wir alle wollen in einer Welt mit sauberem Wasser, sauberer Luft und sicheren Nahrungsmitteln leben. Deshalb unterstützen wir Einzelpersonen und Gruppen die unseren Planeten schützen. Hier einige der Organisationen die wir unterstützen:

Neben finanzieller Unterstützung, verlassen wir an unserem Geburtstag jeweils das Büro und packen selber an:

Strandsäuberung

Mülltrennung

Reinigen und neu Streichen von Gemeinschaftszentren

Strandsäuberung

Dies sind alles nur kleine Schritte und kleine Entscheidungen, aber zusammen genommen rechnen sie sich doch. Wir glauben, wenn Nachhaltigkeit und Wiederverwertbarkeit in unseren Entscheidungen eine Rolle spielen, haben diese einen positiven Effekt auf unsere Lieferanten, Partner und Belegschaft. Es ist wichtig, dass wir unsere Produkte mit den gleichen Idealen und Methoden herstellen für die wir stehen. Und wir hoffen dadurch, egal wie klein die Schritte auch sein mögen, letztlich etwas besser zu machen.