Mit dem Rad in die Tram? KVV erlaubt Falträder rund um die Uhr

Im Berufsverkehr sind die Karlsruher Bahnen bis auf den letzten Platz gefüllt und Menschen stehen gedrängt in den Gängen. Fahrräder haben da keinen Platz mehr, und so ist ihre Mitnahme in den Beförderungsbestimmungen des KVV zwischen 6 und 9 Uhr morgens verboten. Diese Regel bleibt auch weiterhin bestehen, aber der KVV um Geschäftsführer Walter Casazza hat nun eine Möglichkeit vorgestellt, diese Beschränkung zu umgehen: Falträder.

Mehr…

ka-news

Mit dem Rad in die Tram? KVV erlaubt Falträder rund um die Uhr

Mai 14, 2013

Im Berufsverkehr sind die Karlsruher Bahnen bis auf den letzten Platz gefüllt und Menschen stehen gedrängt in den Gängen. Fahrräder haben da keinen Platz mehr, und so ist ihre Mitnahme in den Beförderungsbestimmungen des KVV zwischen 6 und 9 Uhr morgens verboten. Diese Regel bleibt auch weiterhin bestehen, aber der KVV um Geschäftsführer Walter Casazza hat nun eine Möglichkeit vorgestellt, diese Beschränkung zu umgehen: Falträder.

Mehr…