FBL™ 2 Joint

Versteckte Vorteile

Drei patentierte Technologien und unglaublich präzise Bearbeitung machen das FBL™ 2 Joint zu einem der besten Faltradgelenke am Markt. Es ist stabil, sicher und dank der integrierten Gleitlager immer einfach zu bedienen.

Leichtgängige Bedienung

Die patentierte Konstruktion verwendet 4 Igus®-Gleitlager zwischen den beweglichen Aluminium- und Stahlteilen und ermöglicht so leichtgängiges und reibungsloses Falten.

Ineinandergreifende Gelenkkörper

Die vordere und hintere Hälfte des Faltgelenks greifen ineinander und lassen so keine torsionale Verwindung zu.

Floating Point Technology

Die patentierte Technologie mit "schwimmendem" Gelenkpunkt erlaubt es, den Hebel flach an das geöffnete Rahmengelenk zu legen und so während des Transports nicht zu stören.

Reparierbar

Gute Dinge halten lange, deswegen wurde das FBL™ 2 Joint so konstruiert, dass der Händler ihn reparieren kann. Wir haben jedes Ersatzteil auf Lager, und falls die Lager mal verschlissen sind, kann Ihr Händler sie in wenigen Minuten wechseln.

Rostfreie Hardware

Kalt bearbeitete Edelstahl-Kleinteile sorgen für Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, die man braucht, wenn man bei jedem Wetter fahren will.

Double Truss™ Technology

Steifere Konstruktion

Gleich hinter dem Faltgelenk gehen die Rahmen von Tern in eine patentierte 3D-Struktur über, die wir Double Truss™ nennen und welche die Steifigkeit erhöht. Gegenüber Torsionskräften und -momenten gibt der Rahmen spürbar weniger nach. Stattdessen erfolgt die Kraftübertragung von den Pedalen zum Hinterrad deutlich effizienter. Wer einmal damit gefahren ist, weiß, wovon wir sprechen.

Physis™ 3D-Lenksäule

Der neue Maßstab

Fünf patentierte Technologien und einzigartige Herstellungsverfahren ergeben die stabilste und steifste Lenksäule am Markt. Die Physis™ 3D-Lenksäule wird mittels eines besonderen 3D-Schmiedeverfahrens aus einem einzigen Stück Aluminium gefertigt, was Schweißnähte überflüssig macht.

Keine Verwindung

Um jegliche Verwindung auszuschließen, weist die Physis™-Lenksäule ein großes Zentralgelenk auf. Zudem nimmt die Wandstärke der Lenksäule zum Lenker hin graduell ab. Die Verbindung zwischen Gabel und Lenksäule ist um 150% steifer als bei marktüblichen Konstruktionen.

Flux Technology

Die Unterseite der Physis™ 3D-Lenksäule wird so präzise überfräst, dass sie als obere Lagerschale des Steuersatzes dienen kann. Diese patentierte, direkte Integration trägt wesentlich zur unglaublichen Steifigkeit der Konstruktion bei.

Ineinandergreifende Bauteile

Obere und untere Schnittstelle greifen in zugeklapptem Zustand so ineinander, dass die Torsionssteifigkeit davon profitiert. Wir haben die Bauform akribisch verfeinert, bis Knarzgeräusche so gut wie ausgeschlossen sind.

Redundant ausgeführte, doppelte Verschraubung

Die Physis™ 3D-Lenksäule wird für mehr Sicherheit mittels zweier Schrauben am Gabelschaft geklemmt.

igus®-Gleitlager

Die patentierte Konstruktion mit Gleitlagern zwischen den beweglichen Bauteilen stellt sicher, dass der Faltvorgang immer leichtgängig und reibungslos funktioniert.

Großer, leichtgängiger Bedienhebel

Große abgerundete Flächen liegen gut in der Hand und geben ausreichend Hebelkraft für eine einfache Bedienung.

AutoLok™ Technology

Einmal geschlossen, wird der Klemmhebel für zusätzliche Sicherheit durch einen Sperrbolzen aus Aluminium automatisch arretiert.

Floating Point Technology

Die patentierte Technologie ermöglicht es, den Klemmhebel flach ans geöffnete Lenksäulen-Gelenk zu legen, damit er beim Transport keinen Schaden nimmt.

Wartungsfreundlich

Gute Dinge halten lange, deswegen wurde die Physis™ 3D-Lenksäule so konstruiert, dass der Händler sie reparieren kann. Wir haben jedes Einzelteil auf Lager und falls die Lager mal verschlissen sind, kann Ihr Händler sie in wenigen Minuten wechseln.

TriSeal Design

Drei Gummidichtungen halten Feuchtigkeit draußen und stellen sicher, dass der Steuersatz dauerhaft leicht läuft.

Präzise Bearbeitung

Eine Bearbeitungstoleranz im Bereich der Tausendstel-Millimeter stellt einen satten Sitz sicher und verhindert eine lose Verbindung und Klappern.

Rostfreie Hardware

Kalt bearbeitete Edelstahl-Kleinteile stellen die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sicher, die man im täglichen Einsatz braucht.

N-Fold Geometry

Für nochmals mehr Sicherheit sorgt bei der Physis™ 3D-Lenksäule die einzigartige, patentierte Geometrie, bei der das Scharnier nach vorn gerichtet ist.

Schwalbe Big Apple-Reifen

Schnell und bequem dahinrollen

Der Big Apple ist ein ganz besonderer Reifen, denn er rollt leicht und bietet dennoch viel Komfort. Das mag auf Anhieb nach einem Widerspruch klingen, aber eine Ausfahrt mit diesen Reifen wird Sie überzeugen.

Schneller rollen

Bei identischem Reifenluftdruck rollen breitere Reifen leichter als schmalere. Ja, das ist wahr! Und es stimmt erst recht für den Schwalbe Big Apple, weil der für nochmals weniger Rollwiderstand ein schnell rollendes Profil mit flexiblen Reifenflanken kombiniert. Informieren Sie sich auf der Website von Schwalbe über die technischen Details. [hyperlink: http://www.schwalbe.com/en/rollwiderstand.html]

Breite bringt Fahrkomfort

Die besonders breiten Big Apple-Reifen wirken wie 5 Zentimeter besonders effizienten Federwegs. Sie rollen geschmeidig und ohne Murren über Gullys, Straßenbahn-Gleise und Schlaglöcher hinweg.

Effizienter Pannenschutz

Dank einer Kevlar-Einlage sind die Big Apple-Reifen gut vor Schäden wie Durchstichen geschützt.

Sicherheit durch Reflexwirkung

Reflektierende Streifen an den Big Apple-Reifenflanken sorgen dafür, dass Sie im Dunkeln von anderen Verkehrsteilnehmern auch von der Seite ohne weiteres erkannt werden.

Magnetix™ 2.0

Hält zusammen, was zusammen gehört

Die starken Magnetix™ 2.0-Magneten sorgen dafür, dass Ihr Faltrad auch dann kompakt zusammengefaltet bleibt, wenn Sie es etwa eine Treppe hoch oder runter tragen. Da Magnetix™ 2.0 einer Zugkraft von 100 - 150 N standhält, bleibt Ihr Fahrrad selbst dann ein kompaktes Paket, wenn es weg gestoßen oder unsanft bewegt wird.

Luggage Socket™

Für viele Transportfälle

Schrauben Sie die Luggage Truss-Halterung von Tern an den Luggage Socket™ am Steuerrohr und schon haben Sie die Wahl, ob sie dort vorne einen Gepäckträger, einen Korb oder eine Messenger Bag anbringen. Dies funktioniert mit allen KLICKfix-kompatiblen Zubehörteilen.