N-Fold™ Technology

Die schnellere Art des Faltens

Dank der N-Fold™ Technology lassen sich Fahrräder von Tern einfach zu einem kompakten Paket falten – in drei Schritten. Diese sind so einfach, dass jede(r) sie meistern kann. Und da sich die Lenksäule auf der Außenseite des gefalteten Pakets befindet, können Sie Ihr Tern auch einfach im zusammengefalteten Zustand rollen, statt es - zum Beispiel auf Bahnsteigen - tragen zu müssen.

OCL™ Joint

Falt-Technologie vom Feinsten

Das Herz eines jeden Faltrades ist der Rahmen - und hier speziell das Faltgelenk. Richtig gemacht, verbindet es die beiden Hälften des Rahmens zu einer Einheit, ohne jegliche Anzeichen von Bewegung oder Knackgeräuschen. Das Faltgelenk sollte einfach zu bedienen sein und über Jahre hinweg einwandfrei funktionieren. Das Tern OCL™ Joint tut all dies und ist darum die Referenz in Sachen Faltrad-Technologie.

Konstruktiv bedingt stabiler

Durch ein größer dimensioniertes Gelenk und die Verlegung des Drehpunktes außerhalb der Mittellinie des Rahmens wird die gesamte Festigkeit und Steifigkeit mehr als verdoppelt. Diesen Unterschied spürt man schon auf den ersten Metern.

Leichtgängige Bedienung

Die patentierte Konstruktion verwendet vier Igus®-Gleitlager zwischen den beweglichen Aluminium- und Stahlteilen und ermöglicht so leichtgängiges und reibungsloses Falten.

Ineinandergreifende Gelenkkörper

Die vordere und hintere Hälfte des Faltgelenks greifen ineinander und lassen so keine torsionale Verwindung zu.

Einfaches Handling

Große abgerundete Flächen am Hebel und Verschlusskörper liegen gut in der Hand und geben ausreichend Hebelkraft für eine einfache Bedienung.

Doppelt gesichert

Wird der Hebel geschlossen, verriegelt der AutoLok™-Mechanismus das Faltgelenk für zusätzliche Sicherheit.

Floating Point Technology

Die patentierte Technologie mit "schwimmendem" Gelenkpunkt erlaubt es, den Hebel flach an das geöffnete Rahmengelenk zu legen und so während des Transports nicht zu stören.

Reparierbar

Gute Dinge halten lange, deswegen wurde das OCL™ Joint so konstruiert, dass es vom Fachhändler repariert werden kann. Wir haben jedes Ersatzteil auf Lager und falls die Lager mal verschlissen sind, kann Ihr Händler sie in kurzer Zeit wechseln.

Präzise Bearbeitung

Eine Bearbeitungstoleranz im Bereich der Tausendstel-Millimeter stellt einen satten Sitz sicher und verhindert eine lose Verbindung und Klappern.

Rostfreie Hardware

Kalt bearbeitete Edelstahl-Kleinteile sorgen für Haltbarkeit und Zuverlässigkeit, die man braucht, wenn man bei jedem Wetter fahren will.

Double Truss™ Technology

Steifere Konstruktion

Gleich hinter dem Faltgelenk gehen die Rahmen von Tern in eine patentierte 3D-Struktur über, die wir Double Truss™ nennen und welche die Steifigkeit erhöht. Gegenüber Torsionskräften und -momenten gibt der Rahmen spürbar weniger nach. Stattdessen erfolgt die Kraftübertragung von den Pedalen zum Hinterrad deutlich effizienter. Wer einmal damit gefahren ist, weiß, wovon wir sprechen.

Physis™ 3D-Lenksäule

Der neue Maßstab

Fünf patentierte Technologien und einzigartige Herstellungsverfahren ergeben die stabilste und steifste Lenksäule am Markt. Die Physis™ 3D-Lenksäule wird mittels eines besonderen 3D-Schmiedeverfahrens aus einem einzigen Stück Aluminium gefertigt, was Schweißnähte überflüssig macht.

Keine Verwindung

Um jegliche Verwindung auszuschließen, weist die Physis™ 3D-Lenksäule ein großes Zentralgelenk auf. Zudem nimmt die Wandstärke der Lenksäule zum Lenker hin graduell ab. Die Verbindung zwischen Gabel und Lenksäule ist um 150% steifer als bei marktüblichen Konstruktionen.

Flux Technology

Die Unterseite der Physis™ 3D-Lenksäule wird so präzise überfräst, dass sie als obere Lagerschale des Steuersatzes dienen kann. Diese patentierte, direkte Integration trägt wesentlich zur unglaublichen Steifigkeit der Konstruktion bei.

Ineinandergreifende Bauteile

Obere und untere Schnittstelle greifen in zugeklapptem Zustand so ineinander, dass die Torsionssteifigkeit davon profitiert. Wir haben die Bauform akribisch verfeinert, bis Knarzgeräusche so gut wie ausgeschlossen sind.

Redundant ausgeführte, doppelte Verschraubung

Die Physis™ 3D-Lenksäule wird für mehr Sicherheit mittels zweier Schrauben am Gabelschaft geklemmt.

igus®-Gleitlager

Die patentierte Konstruktion mit Gleitlagern zwischen den beweglichen Bauteilen stellt sicher, dass der Faltvorgang immer leichtgängig und reibungslos funktioniert.

Großer, leichtgängiger Bedienhebel

Große, abgerundete Flächen liegen gut in der Hand und geben ausreichend Hebelkraft für eine einfache Bedienung.

AutoLok™ Technology

Einmal geschlossen, wird der Klemmhebel für zusätzliche Sicherheit durch einen Sperrbolzen aus Aluminium automatisch arretiert.

Floating Point Technology

Die patentierte Technologie ermöglicht es, den Klemmhebel flach ans geöffnete Lenksäulen-Gelenk zu legen, damit er beim Transport keinen Schaden nimmt.

Wartungsfreundlich

Gute Dinge halten lange, deswegen wurde die Physis™ 3D-Lenksäule so konstruiert, dass der Händler sie reparieren kann. Wir haben jedes Einzelteil auf Lager und falls die Lager mal verschlissen sind, kann Ihr Händler sie in wenigen Minuten wechseln.

TriSeal Design

Drei Gummidichtungen halten Feuchtigkeit draußen und stellen sicher, dass der Steuersatz dauerhaft leicht läuft.

Präzise Bearbeitung

Eine Bearbeitungstoleranz im Bereich der Tausendstel-Millimeter stellt einen satten Sitz sicher und verhindert eine lose Verbindung und Klappern.

Rostfreie Hardware

Kalt bearbeitete Edelstahl-Kleinteile stellen die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sicher, die man im täglichen Einsatz braucht.

N-Fold Geometry

Für nochmals mehr Sicherheit sorgt bei der Physis™ 3D-Lenksäule die einzigartige, patentierte Geometrie, bei der das Scharnier nach vorn gerichtet ist.

Andros™-Vorbau

Machen Sie es passend

Andros™ ist unser patentierter, verstellbarer Vorbau, dank dem sich der Lenker exakt in die gewünschte Position bringen lässt – einfach und ohne Werkzeug. Verstellen Sie Ihre Fahrposition in nur wenigen Sekunden: lang und flach für Fahrten im Gegenwind oder aufrecht und komfortabel für den Stadtverkehr. Sie entscheiden, wie Sie fahren möchten, und Andros™ macht das Fahrrad passend.

Schnellspann-System

Die patentierten Schnellspanner lassen sich einfach und ohne Werkzeug bedienen.

TwinStem Design

Die Andros™-Konstruktion setzt auf zwei Vorbau-Klemmschellen, deren breite Abstützung ein hohes Maß an Verwindungssteifigkeit zur Folge hat.

Passt der ganzen Familie

Dieses Bike passt für Fahrer:innen mit verschiedenen Körpergrößen - so können sich mehrere Leute ein Fahrrad teilen.

Geschmiedete Konstruktion

Die patentierte Konstruktion ist FEM-optimiert und durchgehend geschmiedet, um maximale Belastbarkeit bei minimalem Gewicht zu gewährleisten.

Auf lange Lebensdauer ausgelegt

Edelstahl-Hardware und Gleitbuchsen aus Messing sorgen für eine lange Lebensdauer.

BioLogic PostPump™ 2.0-Sattelstütze

Allzeit bereit

Dank dieser leistungsstarken Standpumpe, die sich in der Sattelstütze verbirgt, sind Sie für alle Fälle gewappnet. Mit dieser vollwertigen Standpumpe lässt sich ein hoher Luftdruck viel schneller erzielen als mit einer traditionellen Minipumpe, und der Pumpvorgang gestaltet sich denkbar einfach – ideal für voluminöse Reifen oder hohe Druckniveaus.

Geeignet für großvolumige Reifen

Mit nur 40 Hüben erreichen Sie in einem Reifen der Dimension 20x1.5 Zoll einen Betriebsdruck von 3.5bar (50psi).

Gebaut für hohe Druckniveaus

Der Ventilaufsatz lässt sich einfach an Presta- oder Schrader-Ventile anpassen und sicher aufs Ventil aufschrauben – ein Detail, das Sie zu schätzen wissen, wenn Sie schon jemals einen Hochdruck-Reifen mit einem herkömmlichen Ventilaufsatz aufpumpen wollten und der Aufsatz dabei vom Ventil geschossen ist.

Ergonomisch

Der Pumpenfuss aus rostfreiem Stahl erlaubt es Ihnen, ihr Körpergewicht und die Schwerkraft für den Pumpvorgang zu nutzen.

Für Diebe unsichtbar

Weil die leistungsstarke Pumpe unsichtbar in der Sattelstütze steckt, ist sie bestens vor Dieben geschützt.

Avid BB7-Scheibenbremsen

Zuverlässige Verzögerung

Die BB7-Scheibenbremsen von Avid liefern bei jedem Wetter hervorragende Verzögerungswerte und gelten als die besten mechanischen Scheibenbremsen am Markt. Da sich per Seilzug angesteuerte Scheibenbremsen unterwegs einfacher reparieren lassen, sind sie an unseren tourenorientierten Modellen erste Wahl.

BioLogic Joule™ 3-Nabendynamo

Produzieren Sie Ihren eigenen Saft

Ein Nabendynamo ist die umweltfreundlichste Energiequelle für Radfahrer:innen, da Strom produziert wird, sobald Sie sich fortbewegen – Batterien werden nicht benötigt. Der Joule™ 3 gehört zu den leichtesten und kompaktesten Nabendynamos auf dem Markt und übertrifft als einer der wenigen einen Wirkungsgrad von 70 Prozent, ein Kriterium für hohe Effizienz. Mit anderen Worten: Leere Batterien und Nachladen waren gestern.

Mit 'Eurobike Award' ausgezeichnet

Der Joule™ 3 erfüllt die deutschen StVZO-Vorschriften für einen 6V/3W-Nabendynamo – genug, um einen Scheinwerfer und ein Rücklicht zu speisen.

73% Wirkungsgrad

Der Joule™ 3 arbeitet so effizient, dass der Widerstand selbst dann nicht spürbar ist, wenn er die Lichtanlage speist. Die meisten anderen Nabendynamos auf dem Markt arbeiten deutlich weniger effizient.

SRAM® DualDrive-Antrieb

Maximale Gangauswahl

Das DualDrive-System von SRAM® kombiniert die Wartungsarmut und Bedienungsfreundlichkeit einer Getriebenabe mit der Effizienz einer Kettenschaltung. In Kombination mit der besonders großen Übersetzungsbandbreite ergibt dies den optimalen Antrieb für Abenteuer jenseits viel befahrener Routen.

Schwalbe Big Apple-Reifen

Schnell und bequem dahinrollen

Der Big Apple ist ein ganz besonderer Reifen, denn er rollt leicht und bietet dennoch viel Komfort. Das mag auf Anhieb nach einem Widerspruch klingen, aber eine Ausfahrt mit diesen Reifen wird Sie überzeugen.

Schneller rollen

Bei identischem Reifenluftdruck rollen breitere Reifen leichter als schmalere. Ja, das ist wahr! Und es stimmt erst recht für den Schwalbe Big Apple, weil der für nochmals weniger Rollwiderstand ein schnell rollendes Profil mit flexiblen Reifenflanken kombiniert. Informieren Sie sich auf der Website von Schwalbe über die technischen Details. [hyperlink: http://www.schwalbe.com/en/rollwiderstand.html]

Breite bringt Fahrkomfort

Die besonders breiten Big Apple-Reifen wirken wie 5 Zentimeter besonders effizienten Federwegs. Sie rollen geschmeidig und ohne Murren über Gullys, Straßenbahn-Gleise und Schlaglöcher hinweg.

Effizienter Pannenschutz

Dank einer Kevlar-Einlage sind die Big Apple-Reifen gut vor Schäden wie Durchstichen geschützt.

Sicherheit durch Reflexwirkung

Reflektierende Streifen an den Big Apple-Reifenflanken sorgen dafür, dass Sie im Dunkeln von anderen Verkehrsteilnehmern auch von der Seite ohne weiteres erkannt werden.

Cargo-Ständer

Einkäufe und Tourengepäck können kommen

Der Cargo-Ständer ist stabil und hält auch Ihr voll beladenes Tern-Fahrrad aufrecht. Montiert wird er an der Pletscher-Ständeraufnahme an der Kettenstrebe.

Valo™ 2-Scheinwerfer

Flutlicht für Ihre Ausfahrt

Der Valo™ 2 ist ein leistungsstarker Scheinwerfer, der Fahrten im Dunkeln sicherer macht. Dank seiner einzigartigen Konstruktion ist der Scheinwerfer am Lenker von Tern-Falträdern mit Andros- oder VRO-Vorbauten optimal vor Beschädigungen oder Diebstahl geschützt. Weil das Licht die Energie vom Nabendynamo bezieht, brauchen Sie sich nie Gedanken um Batterien oder das Nachladen zu machen. Ein Druck auf den Schalter genügt und der Scheinwerfer leuchtet sofort auf.

Know-how von Herrmans

Wir haben den Valo™ 2 gemeinsam mit Herrmans entwickelt, den finnischen Beleuchtungsexperten, die übrigens auch Scheinwerfer für Tunnelbohrmaschinen herstellen. Kein Wunder also, dass dieser Scheinwerfer jedes Wetter aushält: er besteht aus kälteresistentem ABS-Kunststoff und verfügt über ein spezielles Entwässerungssystem.

Extra hell

Der Valo™ Direct liefert 41 Lux Leuchtstärke - das ist das Vierfache der europäischen Anforderung an Fahrradscheinwerfer. Das heißt, man hat einen breiten und hellen Lichtkegel, der Radfahren bei Nacht sicher und angenehm macht.

Clarity™-Optik

Der Valo™ 2 hat einen speziell geformten Reflektor, der den Lichtkegel für Radfahrer optimal auffächert. Er strahlt sehr breit, so dass man potenzielle Hindernisse oder Gefahren am Straßenrand gut erkennen kann. Er leuchtet sehr gleichmäßig, so dass die Nachtsicht durch nichts beeinträchtigt wird. Außerdem ist die Oberseite des Lichtkegels gekappt, so dass entgegenkommende Rad- oder Autofahrer nicht geblendet werden.

Seitliche Ausleuchtung

Der Valo™ 2 streut einen Teil des Lichts auf beide Seiten, so dass man auch von Fahrzeugen gesehen wird, die sich von dort nähern. Zusätzliche Sicherheit gewähren auf jeder Seite zwei LEDs, die aufleuchten, sobald man z.B. an einer Ampel anhält.

Integriertes Visier

Der Valo™ 2 schützt Ihre empfindliche Wahrnehmung bei Nacht durch ein kleines Visier, das jegliche direkte Lichtstrahlung in die Augen abhält.

Patentierte CryoCore™-Bauweise

LED-Beleuchtung funktioniert nur in kühlem Zustand optimal. Wenn sie für längere Zeit zu warm wird, verliert sie nach und nach an Leuchtkraft. Die meisten LED-Lampen verfügen über einen winzigen Kühlkörper zur Wärmeableitung. Das patentierte Kühlsystem des Valo™ 2 hingegen nutzt den gesamten Lenker, an dem der Scheinwerfer montiert ist, als Kühlkörper.