OCL+™ Rahmengelenk

Robuste Falt-Technologie

Das OCL+ Rahmengelenk ist eine umfassende Überarbeitung unseres legendären OCL Gelenks und übertrifft sogar noch die Test-Anforderungen von ISO 4210 and EN 15194. Das OCL+ kommt bereits im Longtail-Lastenrad Tern Cargo Node zum Einsatz und ist dank moderner Schweißverfahren und solider Knotenbleche jederzeit steif und stabil.

Stabiler dank Design

Stabilität und Steifheit konnten mehr als verdoppelt werden, da das Gelenk größer wurde und die schwenkbaren Oberflächen aus der Mittelachse gerückt wurden. Man spürt den Unterschied schon bei der ersten Fahrt.

Leichte Handhabung

Das patentierte Design sieht vier igus®-Lager zwischen den beweglichen Aluminium- und Edelstahlteilen vor, so dass der Faltvorgang immer leicht und reibungsfrei vonstatten geht.

Ineinandergreifendes Gelenk

Das vordere und hintere Teil des Gelenks greifen ineinander, um Torsionsbewegungen zu eliminieren.

Gute Haptik

Große, abgerundete Oberflächen am Griff und an den Gelenken schmeicheln den Händen und machen die Bedienung denkbar einfach.

Doppelte Sicherheit

Beim Schließen des Hebels rastet der AutoLok™ automatisch ein - für extra Sicherheit.

Floating Point Technologie

Dank patentierter Technologie liegt der Hebel bei der Fahrt flach und gut geschützt am Gelenk an.

Einfache Wartung

Gute Produkte sind lange haltbar - deshalb ist das OCL+ so konstruiert, dass es vom Fachhändler leicht gewartet werden kann. Wir haben haben alle Teile vorrätig: und sollten die Lager doch einmal verschleißen, kann sie jeder Fachhändler in ein paar Minuten ersetzen.

Präzisionsfertigung

Eine Fertigungstoleranz von nur 50 Mikrometern stellt den absolut passenden Sitz aller Bauteile sicher und schließt Ungenauigkeiten oder gar Klappern kategorisch aus.

Bauteile aus rostfreiem Stahl

Kaltgeformter rostfreier Stahl garantiert jene Haltbarkeit und Belastbarkeit, die man für tägliche Fahrten bei jedem Wetter braucht.

N-Fold™-Technologie

Die schnellere Art des Faltens

Dank der N-Fold™-Technologie lassen sich Fahrräder von Tern einfach zu einem kompakten Paket falten – in drei Schritten. Diese sind so einfach, dass jede(r) sie meistern kann. Und da sich die Lenksäule auf der Außenseite des gefalteten Pakets befindet, können Sie Ihr Tern auch einfach im zusammengefalteten Zustand rollen statt tragen.

Double Truss™-Technologie

Konstruktionsbedingt steifer

Für den hinteren Rahmenteil verwenden wir bei Tern eine patentierte 3D-Struktur, die wir Double Truss™ nennen und welche die Steifigkeit erhöht. Dank dieser Struktur wird Torsionssteifigkeit erhöht, wodurch das ganze Fahrrad weniger nachgibt. Mehr Steifigkeit heißt, dass die Kraftübertragung von den Pedalen zur Hinterrad-Achse deutlich verbessert wird. Wer einmal damit gefahren ist, wird dies bezeugen.

Tarsus™ Gabel

Funktion durch Hydroforming

Aus einem einzelnen, hydrogeformten Rohr und einem präzise gefrästen Gabelschaft gefertigt, ist die Tarsus™-Gabel hart im Nehmen und passt von der Form her ausgezeichnet zu der markanten Linienführung unserer Verge- und Eclipse-Modelle.

Hydrogeformte Rohre

Beim Hydroforming wird die Feinstruktur des Aluminiums nicht verändert, wodurch dieses fester wird. Zudem erspart diese Methode einige Schweißnähte an den am meisten belasteten Teilen der Gabel.

Innneliegende Verkabelung

Wenn Sie Ihre Tarsus™-Gabel mit einem Nabendynamo kombinieren möchten, weist diese eine interne Führung fürs Stromkabel auf, um de aufgeräumte Optik des Fahrrades zu erhalten.

Physis™ 3D Lenksäule

Der neue Maßstab

Fünf patentierte Technologien und einzigartige Herstellungsverfahren ergeben die stabilste und steifste Lenksäule aufm Markt. Die Physis™ Lenksäule wird mittels eines besonderen 3D-Schmiedeverfahrens aus einem einzelnen Stück Aluminium gefertigt, was Schweißnähte überflüssig macht.

Keine Verwindung

Um jede Verwindung auszuschließen, weist die Physis™ Lenksäule ein großes Zentralgelenk auf. Zudem nimmt die Wandstärke der Lenksäule zum Lenker hin graduell ab. Die Überlappung zwischen Gabel und Lenksäule ist um 150% größer als bei marktüblichen Konstruktionen.

Flux Technologie

Der Fuß der Physis™ Lenksäule ist so konstruiert, dass er als obere Lagerschale des Steuersatzes dient. Diese patentierte, direkte Integration trägt zur unglaublichen Steifigkeit der Konstruktion bei.

Ineinandergreifende Bauteile

Nochmals mehr Verwindungssteifigkeit dank großer Auflagefläche. Zudem haben wir die Form weiter optimiert, um Quietsch- und Knarzgeräusche zu eliminieren.

Redundant ausgeführte, doppelte Verschraubung

Die Physis™ Lenksäule wird für mehr Sicherheit mittels zweier Schrauben mit der Gabel verbunden.

igus® Gleitlager

Die patentierte Konstruktion mit Gleitlagern zwischen den beweglichen Rahmenteilen stellt sicher, dass der Faltvorgang immer leichtgängig und reibungslos funktioniert.

Großer, leichtgängiger Hebel

Große abgerundete Flächen liegen gut in der Hand und geben ausreichend Hebelkraft für eine einfache Bedienung.

AutoLok-Technologie

Einmal geschlossen, wird der Hebel für zusätzliche Sicherheit durch einen Aluminiumstift arretiert.

Gleitpunkt-Technologie

Die patentierte Technologie erlaubt es, den Hebel flach gegen das geöffnete Rahmengelenk zu legen, damit er beim Transport keinen Schaden nimmt.

Reparierbar

Gute Dinge halten lange, und deswegen wurde die Physis™ Lenksäule so konstruiert, dass der Händler sie reparieren kann. Wir haben jedes Teil auf Lager, und falls die Lager mal verschlissen sind, kann Ihr Händler sie in wenigen Minuten wechseln.

TriSeal Konstruktion

Drei Gummidichtungen halten Feuchtigkeit draußen und stellen sicher, dass der Steuersatz leicht läuft.

Präzise Bearbeitung

Eine Bearbeitungstoleranz im Bereich der Tausendstel-Millimeter stellt einen satten Sitz sicher und verhindert eine lose Verbindung und Klappern.

Rostfreie Beschlagteile

Kalt bearbeitete Edelstahlteile stellen die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sicher, die man für tägliche Fahrten braucht.

N-Fold Geometrie

Für nochmals mehr Sicherheit sorgt bei der Physis™ die einzigartige, patentierte Geometrie, bei der das Scharnier nach vorn gerichtet ist.

Andros™ Vorbau

Machen Sie es passend

Andros™ ist unser patentierter, verstellbarer Vorbau, dank dem sich der Lenker exakt in die gewünschte Position bringen lässt – ohne Werkzeug oder Aufhebens. Verstellen Sie Ihre Fahrposition in nur wenigen Sekunden: lang und flach für Fahrten im Gegenwind oder aufrecht und komfortabel für den Stadtverkehr. Sie entscheiden, wie Sie fahren möchten, und Andros™ macht das Fahrrad passend.

Schnellspanner

Patentierter Schnellspanner, die Konstruktion lässt sich einfach und ohne Werkzeug bedienen.

TwinStem-Konstruktion

Die Andros™-Konstruktion setzt auf zwei Vorbauten, deren breite Abstützung ein hohes Maß an Verwindungssteifigkeit bringt.

Passt für die ganze Familie

Ihr Fahrrad passt für Fahrer mit verschiedenen Körpergrößen.

Geschmiedete Konstruktion

Das patentierte Design ist FEA-optimiert und durchgehend geschmiedet, um maximale Belastbarkeit bei minimalem Gewicht bieten zu können.

Haltbare Konstruktion

Edelstahl-Teile und Hülsen aus Messing sorgen für eine hohe Lebensdauer.

Porter+™ Sattel

Rollen mit voller Kontrolle

Wir haben die Unterseite des guten alten Fahrradsattels in einer komfortablen Auflage versehen, damit man das Faltrad besser tragen kann. Auf der Oberseite vermittelt die Dual-Density-Konstruktion und die Gel-Polsterung ein angenehmes Fahrgefühl. Die makellose Vakuumkonstruktion macht den Sattel wasserfest und einfach zu reinigen. Zusätzlich hilft das GripPad™, das gefaltete Rad leicht zu rollen.

Hydraulische Scheibenbremsen von Shimano

Bremskraft bei jedem Wetter

Hydraulische Scheibenbremsen von Shimano liefern kraftvolle Verzögerung bei jedem Wetter, und das mit nur einem Finger.

BioLogic Joule™ 3 Nabendynamo

Produzieren Sie eigenen Saft

Ein Nabendynamo ist die umweltfreundlichste Energiequelle, da Strom produziert wird, sobald Sie sich fortbewegen – Batterien werden nicht benötigt. Der Joule™ 3 gehört zu den leichtesten und kompaktesten Nabendynamos auf dem Markt und übertrifft als einer der wenigen einen Wirkungsgrad von 70 Prozent, ein Kriterium für hohe Effizienz. Neue Batterien und Nachladen waren gestern.

Mit Eurobike Award ausgezeichnet

Der Joule™ 3 erfüllt die Deutschen StVZO-Vorschriften für einen 6V/3W-Nabendynamo – genug, um einen Scheinwerfer und ein Rücklicht zu speisen.

73% Wirkungsgrad

Der Joule™ 3 arbeitet so effizient, dass der Widerstand selbst dann nicht spürbar ist, wenn er die Lichtanlage speist. Die meisten anderen Nabendynamos auf dem Markt arbeiten deutlich weniger effizient.

Shimano Alfine® 8-Gang-Getriebenabe

Der Platzhirsch

Die Alfine 8 ist die feinste Getriebenabe von Shimano: Im wasserdichten Gehäuse stecken beachtliche 8 Gänge. Die Nabe glänzt mit leichtem Lauf und seidenweichen Gangwechseln, so dass Sie auf täglichen Fahrten für alle Eventualitäten gewappnet sind.

Big Apple-Reifen von Schwalbe

Rollen mit Komfort

Big Apple-Reifen sind besonders, weil sie leicht rollen und dennoch viel Komfort bieten. Das mag auf Anhieb nach einem Widerspruch klingen, aber eine Ausfahrt mit diesen Reifen wird Sie überzeugen.

Leichter rollen

Bei identischem Reifendruck rollen breitere Reifen leichter als schmalere. Ja, das ist wahr! Und es stimmt erst recht für die Big Apples, weil sie für nochmals weniger Rollwiderstand ein schnell rollendes Profil mit flexiblen Seitenwänden kombinieren. Informieren Sie sich auf der Website von Schwalbe über die technischen Details. [hyperlink: http://www.schwalbe.com/en/rollwiderstand.html]

Breite für Fahrkomfort

Die besonders breiten Big Apple-Reifen wirken wie 5 Zentimeter besonders effizienten Federwegs. Sie rollen geschmeidig und ohne Murren über Gullis, Strassenbahn-Gleise und Schlaglöcher hinweg.

Pannenschutz

Dank einer Kevlar-Einlage sind die Big Apple-Reifen gut vor Schäden wie Durchstichen geschützt.

Sicherheit durch Reflektion

Reflektierende Streifen an den Big Apple-Reifen sorgen dafür, dass Sie im Dunkeln von anderen Verkehrsteilnehmern auch von der Seite ohne weiteres erkannt werden.

Gates Carbon-Zahnriemen

Sauberes Leben

Der Zahnriemen von Gates ist die optimale Lösung für Pendler: Er läuft leicht, leise und benötigt keinen Unterhalt.

Sauber

Im Unterschied zu einer Kette muss der Zahnriemen von Gates nicht geschmiert werden. Somit ist der Riemen immer trocken und sauber – ein unschätzbarer Vorteil, wenn Sie öfters in edlen Hosen unterwegs sind oder wenn Sie sich in einen überfüllten U-Bahn-Wagen zwängen müssen.

Leicht

Der Zahnriemen von Gates, das passende Ritzel und das Kettenblatt wiegen zusammen gerade einmal so viel wie eine herkömmliche Fahrradkette, welche sie ersetzen.

Leise

Der Zahnriemen von Gates läuft leise – immer und im Unterschied zu einer Kette, die für einen leisen Lauf regelmäßig geschmiert werden muss.

Kein Unterhalt

Im Unterschied zu einer Kette wird der Zahnriemen von Gates bei dauerhaftem Gebrauch nicht gelängt, und zudem hält der Riemen doppelt so lange. Weder kann er rosten, noch muss er geschmiert werden – ein großer Vorteil, wenn Sie auch bei Nässe und im Winter Rad fahren, wenn Streusalz auf den Straßen liegt.

Cargo-Ständer

Bereit zum Transport

Der Cargo-Ständer ist robust und hält Ihr voll beladenes Tern-Fahrrad aufrecht. Dabei nutzt er Pletschers Ständeraufnahme an der Kettenstrebe.

Valo™ 2 Light

Ein Flutlicht für Ihre Ausfahrt

Der Valo™ 2 ist ein leistungsstarker Scheinwerfer, der Fahrten im Dunkeln sicherer macht. Dank der einzigartigen Konstruktion ist der Scheinwerfer am Lenker von Tern-Falträdern mit Andros- oder VRO-Systemen optimal vor Beschädigungen oder Diebstahl geschützt. Weil das Licht die Energie vom Nabendynamo bezieht, brauchen Sie sich nie Gedanken um Batterien oder das Nachladen zu machen. Ein Druck auf den Schalter genügt, und der Scheinwerfer leuchtet sofort auf.

Geballte Erfahrung von Herrmanns

Der Valo™-Scheinwerfer wurde zusammen mit dem finnischen Beleuchtungs-Spezialisten Herrmanns entworfen, der über Erfahrung im Bau von Scheinwerfern für große Tunnelbau-Maschinen verfügt. Kein Wunder, ist der Valo™ für alle Wetterbedingungen gerüstet: Sein Gehäuse ist aus kälteresistentem ABS-Kunststoff gefertigt und mit Abflusskanälen für Wasser bestückt.

Besonders hell

Mit einer Leistung von 41Lux leuchtet der Valo™ viermal heller als es die Europäischen Vorschriften für Fahrradbeleuchtung verlangen. Das Resultat ist ein breiter und heller Lichtkegel und damit Sicherheit und Zuversicht bei Fahrten im Dunkeln.

Clarity™ Linse

Die Linse des Valo™ ist so geformt, dass der Lichtkegel für Fahrten mit dem Velo optimal ist. Der Lichtkegel ist breit genug, um mögliche Hindernisse und Gefahren am Straßenrand erkennen zu können. Die gleichmäßige Ausleuchtung sorgt dafür, dass Ihre Nachtsicht nicht gemindert wird. Und die Kappe am oberen Abschluss verhindert, dass der Gegenverkehr geblendet wird.

Standlicht

Das Gehäuse des Valo™ weist auf beiden Seiten Aussparungen auf, damit Sie auch von der Seite gut zu sehen sind. Zudem leuchten bei Stillstand zwei zusätzliche LEDs pro Seite auf und sorgen so für eine Standlicht-Funktion, wenn Sie zum Beispiel vor einer Ampel warten müssen.

Blende

Eine kompakte Blende am Gehäuse des Valo™ verhindert, dass Licht vom Scheinwerfer in Ihr Gesicht abstrahlt und so Ihre Nachtsicht mindert.

Patentierte CryoCore™- Konstruktion

Eine tiefe Betriebstemperatur ist für eine optimale Funktion von LEDs entscheidend. Wenn sie über einen längeren Zeitraum hinweg bei zu großer Hitze arbeiten müssen, verlieren sie allmählich an Leuchtkraft. Die meisten LED-Scheinwerfer setzen auf einen knopfgroßen Kühlkörper, um Hitze abzuleiten. Unsere patentierte Konstruktion verbindet den Valo™ mit dem Lenker und nutzt diesen als überdimensionierten Kühlkörper.

720° Sichtbarkeit

Sehen und gesehen werden

Sicherheit ist im Straßenverkehr lebenswichtig. Darum haben wir unsere Fahrräder mit 360° Active Lighting und 360° Reflectivity ausgestattet.

360° Active Lighting

Eigens entwickelte Lichtsysteme sorgen dafür, dass Sie auch im Dunkeln von allen Seiten aus sichtbar sind. Unfälle geschehen oft an Kreuzungen. Damit Sie auch von der Seite her sichtbar sind, ist eine auch dorthin abstrahlende Beleuchtung besonders wichtig.

360° Reflectivity

Im hellen Scheinwerferlicht von Autos geht die Beleuchtung von Fahrrädern schnell unter und darum sind reflektierende Akzente wichtig: Je heller die Scheinwerfer der Autos leuchten, desto stärker werfen die reflektierenden Flächen das Licht zurück. Mit 360° Reflectivity ausgestattete Fahrräder sind für sich nähernde Automobilisten aus jeder Richtung klar erkennbar.

Cargo Rack™

Lademeister

Das Cargo Rack™ wurde entwickelt, um Lasten von ihrem Rücken runter und aufs Fahrrad zu bekommen und damit Ihr Fahrvergnügen zu maximieren. Der Träger ist ausgesprochen steif und bietet eine Vielzahl von cleveren Details, die ihn weit praktischer werden lassen als die anderen Gepäckträger, mit deren Hilfe wir zuvor schwere Lasten transportiert haben. Zudem wurde der Träger an die besonderen Abmessungen von Tern-Falträdern angepasst.

Ausgesprochen steif

Wenn man schwere Lasten auf einem ungenügend steifen Träger transportiert, resultiert ein irritierendes Schwänzeln des ganzen Fahrrades. Für mehr Steifigkeit setzen wir auf deutlich überdimensionierte Aluminium-Rohre für die Ladefläche und Streben mit einer DoubleTrussTM-Konstruktion, die sich an den Hinterbaustreben abstützt.

Für Packtaschen geeignet

Das Cargo Rack™ lässt sich in der Höhe einstellen und ist darum für Packtaschen und Körbe verschiedener Größe geeignet. Die Form des Trägers stellt sicher, dass Packtaschen auf jedem passenden Fahrrad von Tern weit genug hinten hängen, um beim Treten nicht mit den Fersen zu kollidieren.

KlickFix-Kompatibilität

Die Ladefläche des Cargo Rack™ ist für alle KlickFix Rackpack-kompatiblen Körbe und Träger-Koffer geeignet.

SideStrap™ Spannbänder

Wem schon einmal eine Last vom Träger gerutscht und ins Hinterrad geraten ist, weiß Spannbänder zur effektiven Sicherung der Ladung zu schätzen. Das SideStrap™-System ist so einfach wie vielseitig und fixiert verschieden große oder schwere Lasten sicher auf dem Träger, damit Sie mit Zuversicht in die Pedale treten können.

Einstellbar

Dank vielseitig einstellbarer oberer und unterer Streben lässt sich der Gepäckträger für Fahrten in der Stadt so weit wie möglich absenken und für Fahrten mit großen Packtaschen höher einstellen.